VR Interview

15.08.2018 – Der VR KontoFinder

OVB24: Wir kommen ja schließlich nicht mehr ohne eins aus. Nein, die Rede ist ausnahmsweise nicht von einem Smartphone, sondern vom Girokonto. Am Ende des Monats muss ja irgendwo der Lohn hinüberwiesen werden oder wir müssen auch mal eine Überweisung machen, um eine Rechnung zu bezahlen. Allerdings gibt es nun nicht nur ein Girokonto für alle, sondern es gibt viele verschiedene Kontomodelle. Licht ins Dunkel bringt deshalb heute Katharina Fagerer im VR Interview.

Katharina Fagerer – Filialleiterin in Mitterfelden/Ainring

Katharina Fagerer: Es geht uns ja allen so – wir müssen uns Gedanken machen, welches Konto genau zu uns passt. Ist es vielleicht eher das teurere Konto mit vielen exklusiven Zusatzleistungen oder reicht vielleicht auch das günstigere Kontomodell? Es liegt wahrscheinlich in der Natur der Menschen, dass wir uns eher für das preisgünstige Modell entscheiden. Das muss aber nicht unbedingt das richtige Modell sein, um geld zu sparen. Denn sobald die Inklusivleistungen des Kontos ausgereizt sind, entstehen Zusatzkosten. Diese können sich auch summieren und am Ende zahlt ein Kunde mit dem günstigen Konto mehr, als wenn er das Premium-Konto gewählt hätte. Hier wäre dann ein Kontowechsel vorteilhaft.

OVB24: Aber die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG möchte jetzt dafür sorgen, dass jeder sein passendes Konto findet, oder?

Katharina Fagerer: Ja, genau. Wir, die VR Bank, haben uns da etwas Besonderes überlegt. Wir haben den „VR KontoFinder” entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein Programm auf unserer Internetseite. Da können sich Kunden und natürlich auch Interessierte durchklicken, um das richtige Konto zu finden. Es sind dann verschiedene Eingaben erforderlich. Zum Beispiel, wie viele Überweisungen werden getätigt und wie werden diese getätigt, wie oft wird Geld abgehoben, wie viele Buchungen gehen monatlich über das Konto, und so weiter. Da gibt es ja ganz unterschiedliche Antworten, je nachdem, was der Kontoinhaber bevorzugt. Und dann kommt am Ende das richtige Kontomodell heraus.

OVB24: Wenn ich jetzt aber schon ein Konto habe, was bringt mir der VR KontoFinder?

Katharina Fagerer: Der VR KontoFinder dient natürlich auch zur regelmäßigen Überprüfung des Kontomodells. Es kann ja sein, dass man schon seit Jahren das gleiche Kontomodell hat, das aber garnicht mehr zu den Gewohnheiten der Kontonutzung passt. Und wer weiß, vielleicht kommt ja durch den VR KontoFinder sogar die eine oder andere Ersparnis heraus, oder es passt ein anderes Modell einfach besser. Es kann entweder sein, dass jemand momentan ein zu teures Konto nutzt und mit einem günstigeren besser fahren würde, aber es geht auch anders herum: aktuell nutzt ein Kunde das Online-Konto, weil es am günstigsten ist, erledigt aber seine Bankgeschäfte immer in der Filiale. Er würde sich also Geld sparen, wenn er in ein anderes Kontomodell wechselt. Also: Einfach testen und selbst herausfinden, welches Konto am besten passt.