VR Interview

25.04.2018 – VR Girokonten

OVB24: Ohne Girokonto kann heute niemand mehr am Wirtschaftsleben teilnehmen. Ganz gleich ob es um Lohn- oder Gehaltseingang, regelmäßige Zahlungen, wie z. B. Miete oder das Bezahlen mit der EC-Karte geht: Das Girokonto ist der Dreh- und Angelpunkt des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Doch so individuell Bankkunden sind, so verschieden sind auch die Ansprüche an das eigene Girokonto. Deshalb bietet die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost ihren Kunden vier verschiedene Kontomodelle an. Welche das sind und was sie können, das erzählt uns heute Anna-Lena Unterreiner von der VR Bank.

Anna-Lena Unterreiner – Trainee Privatkundenberatung in Traunstein

Anna-Lena Unterreiner: Wir bieten unseren Kunden das Konto, das zu ihnen passt. Von der Einzelabrechnung bis zum All-Inclusive-Angebot. Die vier verschiedenen Modelle unterscheiden sich natürlich nicht nur in den Leistungen, sondern auch im Preis. Das Premium-Konto ist mit einer monatlichen Pauschale von 16,95 Euro gewiss nicht günstig, dafür ist hier alles inklusive. Von der Überweisung am Service-Terminal oder am Schalter, über jedes mögliche TAN-Verfahren bis hin zu unbegrenzten Bar-Transaktionen und Unbar-Transaktionen. Unsere Kunden müssen sich mit diesem Konto keine Sorgen mehr machen, ob etwas extra kostet. Auch unsere goldene Kreditkarte ist im Preis inbegriffen. Ein vergünstigtes Schließfach, das VR Kontoschutzpaket und 2 x pro Jahr eine Sortenlieferung frei Haus runden das Premium-Angebot ab.

OVB24: 16,95 Euro mal 12, das sind ja über 200 Euro im Jahr! Was gibt es denn für die Sparfüchse unter uns?

Anna-Lena Unterreiner: Ganz im Gegenteil zu unserem VR Girokonto Premium steht das VR Girokonto direkt. Wie der Name schon sagt, tätigt der Kunde hier alle Transaktionen über das Online Banking. Das geht entweder vom Laptop oder PC über unsere Internetseite, oder wer es noch bequemer haben will: von überall mit dem Tablet oder dem Smartphone. Alles, was der Kunde dazu benötigt ist die kostenlose VR Banking App. Das Gute an diesem Konto: Wenn alles online gemacht wird und ein monatlicher Gehaltseingang von 1.500 Euro auf dem Konto eingeht, dann ist das Konto komplett kostenlos. Der einzige Kostenpunkt ist die Girocard mit einer Gebühr von einem Euro pro Monat. Das mit 200 Euro verglichen, ist schon günstig, oder?

OVB24: Ja, das stimmt. Am Anfang war ja die Rede von vier verschiedenen Modellen. Was gibt es für Kunden, die zwar alles online machen, aber gern auch mal eine Überweisung in der Filiale abgeben?

Anna-Lena Unterreiner: Dafür gibt es unser VR Girokonto Klassik. Mit 5,95 Euro pro Monat ist es das zweitgünstigste Girokonto in unserem Haus. Damit kann der Kunde seine Bankgeschäfte auch persönlich in der Filiale tätigen, ohne mit mehr Buchungsgebühr belastet zu werden. Der perfekte Mix aus online und persönlich.

OVB24: Und was kann das vierte Modell?

Anna-Lena Unterreiner: Für 9,95 Euro pro Monat erhalten Kunden das VR Girokonto Komfort. Das Konto ist perfekt für jeden, der Wert auf Flexibilität und Funktionalität legt. Sämtliche Leistungen des Zahlungsverkehrs sowie eine girocard und unsere Klassik-Kreditkarte sind inklusive. Wie bei unserem Premium Konto ist auch hier das Kontoschutzpaket inklusive. Das schützt den Kunden vor eventuellen Schäden durch Missbrauch. Für einen Preis von 2,50 Euro kann es natürlich auch zu den anderen beiden Kontomodellen hinzugebucht werden. Am besten, Sie lassen sich einfach von einem Ansprechpartner vor Ort beraten, um herauszufinden, welches Konto am besten zu Ihnen passt. Wer das lieber von zu Hause aus macht, kann über unsere Internetseite den VR Kontofinder ausprobieren. Der führt garantiert zum richtigen Konto.