Mehr Bewegung im Schulalltag

Karlsgymnasium erhält Spende für Sport-Aufführung

Die Welt – traumhaft schön oder bald nur noch ein Albtraum? Jeder weiß es, dass die Zeit zum Handeln gekommen ist und reden allein nichts nützt. Auch Schülerinnen und Schüler des Karlsgymnasiums haben sich zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und dem Balance Alpine Team vorgenommen, einen Beitrag zu leisten. Auf ihre ganz eigene Art. Sie möchten die Menschen unterhalten, vor allem aber berühren und zum Nachdenken anregen und auf  künstlerisch-kreative Weise deutlich machen, wie wichtig ihnen das Thema ist.

Da so eine Veranstaltung ohne Unterstützer nicht durchführbar wäre, spendete die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG 500 Euro für das Projekt. Die Veranstaltung „One world – one dream” findet am 18. und 19. Oktober in der Mehrzweckhalle des Gymnasiums statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf Ihr Kommen.

Filialleiter Michael Unterreiner (links) übergab den symbolischen Spendenscheck an Studiendirektor Dieter Alt (rechts).