1.200 Fußballfans in Kirchanschöring

Heimische Fußballer schlagen sich wacker gegen FC Red Bull Salzburg

1.200 Zuschauer sahen am Freitagabend den Auftritt des UEFA-Champions-League-Teilnehmers aus dem benachbarten Salzburg. Die VR Bank war Sponsor dieses Events. Am Ende unterlagen die heimischen Bayernliga-Fußballer dem FC Red Bull Salzburg mit 0:3 (0:1). Gegen die „Bullen aus Salzburg”, die nach den Worten ihres sportlichen Leiters Christoph Freund diese Woche erst ins Training gestartet waren, fehlten für ein SVK-Tor nur Zentimeter.

Das Wetter war perfekt und die Stimmung war super. Gegen die Hitze halfen auch die von der VR Bank ausgeteilten Klatschkarten, die teilweise zu Fächern umfunktioniert wurden. In der Halbzeit-Pause verlosten die Mitarbeiter der VR Bank-Filiale Kirchanschöring drei Fanpakete mit Fanartikeln des SV Kirchanschöring und Give-Aways der VR Bank sowie einen 30 Euro-Gutschein für den örtlichen Italiener.

Auch wenn das Spiel nicht gewonnen werden konnte, so war es doch ein wunderbarer, sportlicher Abend, der allen Besuchern im Gedächtnis bleiben wird.

Auf dem Bild (v. l.): Filialleiter Florian Seehuber, Privatkundenberaterin Birgit Mörixbauer und Servicemitarbeiterin Franzsika Wallner mit den drei Gewinnern der Verlosung.