Warmes Wasser dank Sonnenenergie

Unterstützung der neuen Solaranlage auf dem Vereinsheim

Die Fußballer des FC Hammerau sind mit einer neuen Solaranlage auf dem Dach des Vereinsheims in die neue Saison gestartet. Durch die hohe Anzahl Teams, die auf dem Sportplatz trainieren und die Anlagen nutzen waren die Heizkosten der Hammerauer Sportler immens.

Mit der neuen Anlage können Heizungen und Duschen in den Umkleiden seit Anfang der Saison deutlich günstiger betrieben werden. Diesen guten Zweck unterstützte die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG mit einer Spende über 2.000 Euro. Katharina Fagerer, Filialleiterin der Filiale Ainring und Privatkundenberater Andreas Helminger überbrachten den symbolischen Spendenscheck und schauten sich die Anlage bei dieser Gelegenheit gleich noch an.

Auf dem Bild (v. l.): Privatkundenberater Andreas Helminger, Ehrenvorsitzender Josef Vogl (FC Hammerau), 1. Vorsitzender Gernot Althammer (FC Hammerau) und Filialleiterin Katharina Fagerer.