Neue Anzeigentafel für den SV Surberg

Spielstand kann ab sofort digital angezeigt werden

Die Abteilung Fußball des Sportvereins Surberg konnte ein seit einiger Zeit verfolgtes Projekt vollenden: Der Sportplatz in Surberg verfügt jetzt über eine digitale Anzeigentafel. Die Kosten hierfür in Höhe von 2.520 Euro übernahm die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG. Nun können der Spielstand sowie die Spielminute immer aktuell und digital angezeigt und von überall auf dem Fußballplatz gut gesehen werden. Wir wünschen den Fußballern weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei den kommenden Spielen!

Vor der neuen Anzeigentafel (v. l.): Andreas Schwenk (Abteilungsleiter Fußball), Markus Lamminger (Kapitän der Fußballmannschaft), Bernd Billinger (sportlicher Leiter des SV Surberg) und Bereichsdirektor Josef Babl.