Mobiler Rauchverschluss

Freiwillige Feuerwehr Hammer bedankt sich

Sichtlich erfreut zeigten sich der 1. Vorstand und der 1. Kommandant der Feuerwehr Hammer über die großzügige Spende der VR Bank. Filialleiter Michael Fernsebner übergab den symbolischen Scheck über 500 Euro. Die Bank unterstützt mit der Spende die Hammerer Wehr bei der Anschaffung eines mobilen Rauchverschlusses bzw. eines Brandvorhangs.

Der mobile Rauchverschluss ist ein Mittel der modernen Brandbekämpfung. Er ermöglicht bei einem Brand die Öffnung einer Zugangstüre während er gleichzeitig die Ausbreitung von heißem und giftigem Brandrauch reduziert bzw. verhindert. Vorstand und Kommandant bedankten sich dafür sehr herzlich, da dieser Vorhang eine sinnvolle Ergänzung der Ausrüstung darstellt.

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. l.): 1. Vorstand Bernhard Kübler, Filialleiter Michael Fernsebner und Kommandant Konrad Seehuber.