Neue Schleifmaschine für Eislaufverein

VR Bank unterstützt EVB mit 750 Euro

Auch wenn das Trainingsgelände der Eishockeyspieler eigentlich das Eis ist, so müssen sie auch im Sommer ihre Fitness erhalten und hart für die Wintersaison trainieren. Natürlich ist es auch wichtig, dass das Material der Spieler immer bestmöglich vorbereitet ist. Einer der wichtigsten Teile der Ausrüstung sind die Kufen der Schlittschuhe.

Der Eislaufverein Berchtesgaden (EVB) hat deshalb nun eine neue Schlittschuh-Schleifmaschine angeschafft. Die Kosten von 6.000 Euro konnte der Verein nicht allein stemmen. Die VR Bank unterstützte den Eislaufverein mit einer Spende über 750 Euro. Der sportliche Leiter Florian Schäfer, sein Sohn und Spieler Markus Wildmann freuten sich sehr bei der symbolischen Scheckübergabe durch Johannes Haas, Filialleiter der VR Bank in Berchtesgaden.

Mit der neuen Schleifmaschine (v. l.): Florian Schäfer, Filialleiter Johannes Haas, Sylvester Schäfer und Markus Wildmann.