Luftballonweitflug-Wettbewerb

Gewinnerballon fliegt sogar über Landesgrenze

Für die Sparwoche haben sich die Kolleginnen und Kollegen der Filiale Freilassing etwas Besonderes ausgedacht: Alle Kinder, die ihr Sparschwein in der Filiale Freilassing ausgeleert haben, durften einen Helium-Luftballon mit einer Karte steigen lassen. Der Ballon, der die meisten Kilometer fliegt, ist der Gewinner-Ballon.

Der "Gewinner-Ballon" von Martin Schindler aus Freilassing flog sage und schreibe über 400 Kilometer, nämlich bis in die Tschechische Republik. Die Familie mit Papa Andreas, Mama Anita, Schwester Anna-Lena und dem Gewinner Martin können sich nun über einen Gutschein für einen Tag in der Rupertustherme Bad Reichenhall freuen. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen der Familie viel Spaß!

Privatkundenberaterin Melanie Wagner (links) und Jugendberaterin Christina Sailer (rechts) übergaben den Gewinn an Familie Schindler.