Förderung des Reitsports

250 Euro für ein Turnier

Die Reitanlage „Blüml” in Trostberg beherbergt seit 1974 den Reit- und Fahrverein Trostberg. Für die derzeit 60 Mitglieder sind auf der Reitanlage optimale Bedingungen geboten – ob für Freizeit-, Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiter oder Voltigierer. Menschen für den Pferdesport zu begeistern und die Gemeinschaft zu fördern, das sind die Ziele des Vereins.

Um die Ziele zu erreichen, veranstaltet der Verein regelmäßig Kurse und Turniere. Für den Aufbau einer Geländestrecke für ein Turnier spendete die VR Bank nun 250 Euro an den Verein. Freudig nahmen die beiden Vereinsmitglieder Sophia Hofbauer und Manuela Mack-Pavic den symbolischen Spendenscheck von Berater Michael Schlupf in der Trostberger Filiale entgegen.

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. l.): Berater Michael Schlupf mit Sophia Hofbauer und Manuela Mack-Pavic (in Vertretung der Vorstandschaft).