Fußballcamp der SG Schönau

750 Euro für Nachwuchsfußballer

Das Jugendcamp der Fußballabteilung der SG Schönau ist jedes Jahr ein voller Erfolg. Knapp 100 Mädchen und Buben trainieren an drei Tagen ihr fußballerisches Können. Trainer leiten dabei die Kinder an verschiedenen Stationen, damit diese spielerisch ihre Fähigkeiten verbessern.

Die Organisation des Camps übernehmen Jahr für Jahr die Jugendleiter und Verantwortlichen der Fußballabteilung. Für die Durchführung erhielt der Verein eine Spende über 750 Euro von der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG. Filialleiter Johannes Hass überreichte am ersten Tag des Camps den symbolischen Spendenscheck.

Auf dem Bild (v. l.): Richard Kühnhauser (1. Jugendleiter Abteilung Fußball), Filialleiter Johannes Haas, Thomas Janzen (Vorstand SG Schönau) und Hans Maier (2. Abteilungsleiter Fußball).