Regionale Banken ermöglichen neues Spielhaus für Freilassinger Kindergarten

Je 1.000 Euro Spende von VR Bank und Sparkasse

Kinder wollen vor allem eines: spielen. Die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ist dabei besonders wichtig, um die motorische Entwicklung der Kinder zu fördern und mit viel Freude zur Entspannung und zur gesunden Entwicklung beizutragen. Mit der Anschaffung eines neuen Spielhauses in Form eines Camping- und Zirkuswagens wurde der Außenspielbereich des Katholischen Kindergartens St. Korbinian in Freilassing noch attraktiver gestaltet.

Verwirklicht werden konnte diese Wunschanschaffung durch eine großzügige Unterstützung der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG und Sparkasse Berchtesgadener Land, die jeweils 1.000 Euro Spende beisteuerten. Kindergartenleiterin Christa Brunner-Gerhartsreiter und ihre Stellvertreterin und Ideengeberin Katrin Slamecka bedankten sich recht herzlich bei den beiden Geschäftsstellenleitern Christian Hainz und Max Niederstraßer.

Freuen sich mit den Vorschulkindern des Kindergartens St. Korbinian Freilassing über das neue Spielhaus: Die beiden Geschäftsstellenleiter der regionalen Kreditinstitute Max Niederstraßer (VR Bank, 2. von links), Christian Hainz (Sparkasse BGL, 2. von rechts) mit Kindergartenleiterin Christa Brunner-Gerhartsreiter (rechts) und ihre Stellvertreterin Katrin Slamecka (links).