Regenjacken für Fahnenträger der FFW Kirchanschöring

Freiwillige Feuerwehr erhält 500 Euro als Spende

Sie begleiten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bei Festen, indem sie mit der Fahne vorausgehen: Die Fahnenträger führen bei Umzügen oder bei Gottesdiensten die Gruppe der Feuerwerkameraden in ihren Uniformen an. Und das bei jedem Wetter. Damit diese geschützt sind und die Fahnenträger – sie können keinen Schirm tragen – nicht nass werden, wurden nun Regenjacken angeschafft.

Die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG unterstützte die Anschaffung mit einer Spende über 500 Euro. Florian Seehuber und Daniel Schader übergaben den symbolischen Spendenscheck. Feuerwehrvorstand Jakob Mayer bedankte sich herzlich und zeigte den Herren gleich eine der neu angeschafften Regenjacken.

Bei der symbolischen Scheckübergabe mit einer der neuen Regenjacken (v. l.): Bereichsleiter Daniel Schader, Jakob Mayer (Vorstand der FFW Kirchanschöring) und Filialleiter Florian Seehuber.