Neue „Viele-schaffen-mehr”-Projekte

Die 2016 ins Leben gerufene Plattform „Viele schaffen mehr” erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Nachdem bereits 31 Projekte mit einer Summe von über 600.000 Euro erfolgreich finanziert werden konnten, sind nun drei Projekte in der Finanzierungsphase. Die aktuellen Projekte möchten wir Ihnen kurz vorstellen.

Projekt: Musikinstrumente für das Ettendorfer Kircherl

Für die Kirche St. Vitus und Anna am Stadtrand von Traunstein sollen spezielle Musikinstrumente angefertigt werden, die auf bestimmte vorhandene Stimmtonhöhen der Orgel abgestimmt sind. Bei den Instrumenten handelt es sich um ein Zink, Barockalt-, Barocktenor- und Barockbassposaune. Damit wird ein Zusammenspiel bei Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen optimal möglich sein.

Projektstarter ist die Katholische Kirchenstiftung St. Oswald, der Projektinitiator ist Musiker Robert Schlegl. Er zählt deutschlandweit zu den erfahrensten und vielseitigsten Posaunisten seiner Generation im Bereich der historischen Aufführungspraxis. Er steht mit viel Engagement hinter diesem Projekt und freut sich über jede Spende.

Zielsumme: 16.454 Euro
Projektende: 27. März 2021

Projekt: Modernisierung Schießstand FSG Bergen

Den Schützen der FSG Bergen geht es wie vielen Schützenkollegen in der Region. Ihr aktueller Schießstand ist in die Jahre gekommen und soll nun modernisiert werden. Mit dem Umbau der Schießstände auf eine elektronische Trefferanzeige, möchten sich die Bergener Schützen für die Zukunft aufstellen und allen Mitgliedern bessere Schießbedingungen ermöglichen.

Das Vorhaben verlangt neben viel persönlichem Engagement der Mitglieder natürlich auch eine gewisse Summe zur Bewältigung der Kosten. Da die Feuerschützengesellschaft nicht ganz allein für die Kosten aufkommen kann, bitten die Schützen um Spenden. Mit Ihrer Unterstützung kann der FSG Bergen geholfen werden, das Projekt zu realisieren, damit der Verein auch bestens für die Zukunft gerüstet ist und nach fast 300-jähriger Vereinsgeschichte noch viele weitere Jahre bestehen kann.

Zielsumme: 7.400 Euro
Projektende: 31. März 2021

Projekt: Wasserwacht Bergen Neubau SEG Garage

Die Wasserwacht Ortsgruppe Bergen benötigt für die eingesetzte Technik dringend eine neue Unterkunft, in der das Equipment gereinigt, gewartet und aufbewahrt werden kann und schnell für einen Einsatz verfügbar ist. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bergen und dem BRK Kreisverband Traunstein kann dies auf dem Gebiet des Schwimmbades Bergen unter Ausnutzung der örtlichen Gegebenheiten ermöglicht werden.

Dazu werden die vorhandenen Umkleiden umgebaut, damit sie anschließend als Bootsgarage verwendet werden können. Auf dem Vorplatz entsteht die Garage für das neue Einsatzfahrzeug, wodurch ein schnellerer Einsatz bei Alarmierungen möglich wird. Mit dem Projekt soll die eingesetzte Technik stets einsatzbereit sein und schnellere Ausrückzeiten realisiert werden. Diese Einsatzbereitschaft kommt allen Menschen in und um Bergen zugute.

Zielsumme: 10.000 Euro
Projektende: 30. April 2021