750 Euro für das Jugend-Fußballcamp der SG Schönau

Unterstützung der Jugendarbeit in Vereinen liegt der VR Bank am Herzen

Die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern bereitet den Verantwortlichen der SG Schönau besonders viel Freude. Zum einen ist sie die Grundlage für die Erfolge der Mannschaften im Seniorenbereich, zum anderen gibt sie den Jugendlichen einen Ausgleich zum Schulalltag und alle haben viel Spaß bei der sportlichen Betätigung.

Die SG Schönau sieht es als Auftrag, diese Arbeit weiterhin zu forcieren. Bereits jetzt leistet die Sportgemeinschaft eine der erfolgreichsten Nachwuchsarbeiten in der Region. Damit das so bleibt, wird jedes Jahr ein Jugend-Fußballcamp veranstaltet. Für die Durchführung dieses Camps spendete die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG sehr gern 750 Euro. Johannes Haas übergab den Spendenscheck persönlich und konnte sich so von der großen Freude, sowohl bei den Trainern als auch bei den Kindern, überzeugen.

Die jungen Nachwuchsfußballer rund um Falk Tzschökel (links) und seine Trainerkollegen nahmen voller Freude den Scheck von Filialleiter Johannes Haas (2. v. r.) entgegen.