Neubau SEG Garage der Wasserwacht Bergen

„Viele-schaffen-mehr”-Projekt bringt 13.270 Euro für das Vorhaben

Die Wasserwacht Ortsgruppe Bergen benötigt für die eingesetzte Technik dringend eine neue Unterkunft, in der das Equipment gereinigt, gewartet und aufbewahrt werden kann und schnell für einen Einsatz verfügbar ist. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bergen und dem BRK Kreisverband Traunstein kann dies auf dem Gebiet des Schwimmbades Bergen unter Ausnutzung der örtlichen Gegebenheiten ermöglicht werden.

Zur Finanzierung dieses Vorhabens stellte Michael Junghans, Vorsitzender des Fördervereins der Wasserwacht Bergen, auf der „Viele-schaffen-mehr”-Plattform ein Crowdfunding Projekt ein. 10.000 Euro waren als Zielsumme angesetzt. Nach dreimonatiger Finanzierungsphase konnten Bereichsleiter Josef Babl und Filialleiterin Andrea Bauer einen symbolischen Scheck über 13.270 Euro an den Projektstarter übergeben.

Der Betrag setzt sich aus 11.270 Euro Spenden von 23 Unterstützern sowie 2.000 Euro als Spende der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG zusammen. Denn die VR Bank stockt jede Spende solange um 25 Prozent auf, bis das Spendenziel erreicht ist.

Nun kann der Neubau der Garage sowie der Umbau des bestehenden Gebäudes starten, sodass die Wasserwacht Bergen bald mehr Platz für die ehrenamtliche Tätigkeit hat.

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. l.): Filialleiterin Andrea Bauer, Projektinitiator Michael Junghans (Förderverein Wasserwacht Bergen) und Bereichsleiter Josef Babl.