Gesunde Pause für die Abc-Schützen

Über 2.000 Erstklässlerinnen und Erstklässler werden vom Alpenzwerg beschenkt

Ein gesundes Frühstück beziehungsweise eine gesunde Pause ist die Grundlage für einen guten Tag. Eine gute Brotzeit liefert die Energie für den Schulalltag. Das ist für die über 2.000 Abc-Schützen in den Schulen unserer Region besonders wichtig. Die VR Bank lieferte deshalb gemeinsam mit den Milchwerken Berchtesgadener Land zu Beginn des neuen Schuljahres eine gesunde Brotzeit an über 45 Schulen in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein.

Die Erstklässler erhielten jeweils eine schön gestaltete Brotzeitbox gefüllt mit leckeren Alpenzwerg-Produkten der Milchwerke BGL. Eine Besondertheit seit diesem Jahr: Die Brotzeitdose besteht aus recyceltem Plastik und ist somit umweltfreundlich produziert.

Aufgrund der bekannten Situation konnte der Alpenzwerg nicht traditionell eine Schule besuchen und dort die Boxen persönlich an die Kinder verteilen. Deshalb trafen sich ein paar Pidinger Erstklässlerinnen und Erstklässler bei der Molkerei mit dem Alpenzwerg, um die Brotzeitdosen mit Inhalt entgegenzunehmen. Mit dabei waren auch Bernhard Pointner, Geschäftsführer der Milchwerke Berchtesgadener Land und Chiemgau eG, Josef Frauenlob, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG und Melina Kriechbaumer, Jugendberaterin bei der VR Bank.

Die gemeinsame Aktion wird schon seit vielen Jahren durchgeführt und kommt bei den Kindern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sehr gut an. Die Verteilung der Brotzeitdosen übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR Bank. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle für's Ausliefern!

Bei der Übergabe der Brotzeitdosen (v. l.): Melina Kriechbaumer (Jugendberaterin bei der VR Bank), der Alpenzwerg der Milchwerke, fünf Abc-Schützen aus Piding, Bernhard Pointner (Geschäftsführer der Milchwerke) und Josef Frauenlob (Vorstandsvorsitzender der VR Bank).