Neues „Viele-schaffen-mehr”-Projekt

TSV Waging möchte neue Flutlichtanlage finanzieren

Wenn technische Geräte nicht auf dem neuesten Stand sind, führt das oft zu Problemen. So auch beim TSV Waging, denn die Flutlichtanlage auf dem Trainingsplatz ist leider veraltet. Nun steht eine Umstellung auf eine energiesparendere LED-Anlage an.

Das Gute bei dieser Umstellung ist, dass die alten Masten genutzt werden können. Nur einer muss getauscht werden. Durch Eigenleistung und persönliches Engagement möchten die Mitglieder des TSV Waging dieses Projekt nun anpacken.

Ziel des Projekts ist es, einen ordentlichen Trainingsbetrieb auch abends bei guter Beleuchtung durchzuführen. Dadurch können die Kinder und Jugendlichen wieder regelmäßig trainieren. Auch der Beachvolleyballplatz kann dann wieder besser genutzt werden, und sogar der Skaterplatz profitiert von der guten Beleuchtung.

Die Kosten belaufen sich auf ca. 15.000 Euro. Dafür hat der Verein nun ein „Viele-schaffen-mehr”-Projekt gestartet. Jede eingehende Spende wird von der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG um 25 Prozent aufgestockt. Aus einer Spende über 50 Euro wird dann also ein Betrag von 62,50 Euro. Das lohnt sich!

Unterstützen auch Sie den TSV Waging mit einer Spende. Damit helfen Sie, Kindern und Jugendlichen ein besseres Training zu ermöglichen.