500 Euro für den EC Lampoding

Spende zur Förderung der Jugendarbeit im Eisstock-Club

Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und erfreut sich vor allem in unserer Region großer Beliebtheit. Der Eisstock-Club Lampoding wurde im Jahr 1975 gegründet und betreibt seither aktiv den Stocksport in seiner eigenen Halle in Kirchstein. Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 22:00 Uhr trainieren die Eisstockschützen in der Lodronhalle und Interessierte können zum Schnuppern vorbeikommen.

Auch bei Wettkämpfen und in der Jugendarbeit ist der EC Lampoding sehr aktiv. Erst vor Kurzem fand die Deutsche Meisterschaft in Kühbach statt, an der die Jugend teilnahm. Die Teilnahme ist natürlich auch mit Kosten verbunden. Deshalb unterstützte die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG den Verein mit einer Spende über 500 Euro. Fahrtkosten, Übernachtung und Verpflegung der Meisterschaftsteilnehmer konnten so leichter vom Verein getragen werden.

Bei den Deutschen Meisterschaften für die Jugend am 11. und 12. September in Kühbach war der EC Lampoding mit mehreren Jugendlichen im Einzelwettbewerb und im Mannschaftswettbewerb vertreten. Es wurden einige hervorragende Ergebnisse erzielt.

U16
2. Platz Zielwettbewerb Einzel – Hansi Obermayer
3. Platz Zielwettbewerb Einzel – Flori Schuhbeck
U14
2. Platz Zielwettbewerb Einzel – Simone Reschberger
4. Platz Zielwettbewerb Einzel – Anna Obermayer

Ein herausragendes Ergebnis erreichte die Mannschaft U14. Sie konnte nach nervenstarken Siegen den Titel DEUTSCHER MEISTER MANNSCHAFT U14 erspielen.

Wir gratulieren herzlich zu den erzielten Plätzen und wünschen für die Vereinstätigkeit weiterhin alles Gute!

Bei der symbolischen Scheckübergabe vor der Filiale in Kirchanschöring (v. l.): Helmut Lindner (Vorstand EC Lampoding e. V.) und Filialleiter Florian Seehuber.