Überwältigender Spendenerfolg

Gemeinsame Spendenaktion mit der Bayernwelle bringt 25.150 Euro für Kinderkrebshilfe

Die diesjährige Gemeinschaftsaktion von der Bayernwelle Südost und den Bürgerstiftungen Berchtesgadener Land sowie Traunsteiner Land zugunsten der Kinderkrebshilfe BGL-TS war ein Riesenerfolg. Insgesamt konnten 164 Spenden mit einem Volumen von 15.150 Euro verzeichnet werden. Die beiden Bürgerstiftungen haben diesen Betrag noch zusätzlich um 10.000 Euro aufgestockt. Somit konnte ein symbolischer Spendenscheck über 25.150 Euro überreicht werden. Die Übergabe fand im Rahmen der Eröffnung des Weihnachtsstandes der Bürgerstiftung in Bad Reichenhall statt. Rosemarie Baumgartner, Vorsitzende der Kinderkrebshilfe BGL-TS, freute sich sichtlich über diese große Unterstützung.

In ihren kurzen Ansprachen dankten die Stiftungsvorstände den zahlreichen Unterstützern der Aktion. Allen voran dem Team der Bayernwelle Südost und hier vor allem Katja Ilnitzky, die das Projekt seitens der Bayernwelle betreut hat. Bei der symbolischen Scheckübergabe wurde sie krankheitsbedingt von ihrer Kollegin Angelina Kwoczalla vertreten.

Vor dem Weihnachtsstand (v.l.): Stiftungsvorstände Josef Hartl und Wolfgang Böhm der Bürgerstiftung BGL, Rosemarie Baumgartner, Stiftungsvorstand Franz Brecht der Bürgerstiftung TS und Angelina Kwoczalla.