Volltreffer - der 124 Prozent-Erfolg

"Viele-schaffen-mehr" Projekt erfolgreich beendet

Ein großer Erfolg für die Schützengesellschaft Ulrichshögl war das "Viele-schaffen-mehr" Crowdfunding-Projekt zur Erneuerung und Modernisierung der Schießstände. Statt der im Projekt anvisierten 25.000 Euro konnte Bankvorstand Jürgen Hubel einen Scheck über insgesamt 31.032 Euro an den 1. Schützenmeister Karl Jesse und den 2. Schützenmeister und Initiator des Projekts, Wolfgang Schuh, überreichen.

Um das ursprüngliche Ziel von 25.000 Euro zu erreichen, hätte die Schützengesellschaft Spenden in Höhe von 20.000 Euro generieren müssen und so zusammen mit dem Co-Funding der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost von 5.000 Euro das Ziel zu 100 Prozent erreicht. Tatsächlich sind für die Ulrichshögler Schützen jedoch 26.032 Euro auf dem Treuhandkonto eingegangen, was einem Erfolg von 124 Prozent entspricht. Karl Jesse und Wolfgang Schuh bedankten sich daher nicht nur bei der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost, sondern bei allen Spendern, die dieses Ergebnis möglich gemacht haben.

(v.l.): Wolfgang Schuh, Karl Jesse und Jürgen Hubel bei der symbolischen Scheckübergabe.

Mit dem "Viele-schaffen-mehr" Crowdfunding-Portal stellt die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen eine Internet-Plattform zur Finanzierung ihrer Projekte zur Verfügung. Darüber hinaus erhöht die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost jede für ein Projekt eingehende Spende um 25 Prozent bis das Spendenziel erreicht bzw. der zu Jahresbeginn mit 25.000 Euro gefüllte Spendentopf leer ist.