Neue Rettungswache für DLRG Traunstein-Siegsdorf

5000-Euro-Spende der Bürgerstiftung

Der Grundstein im neuen Gewerbegebiet Seiboldsdorf wurde am 27. Oktober letzten Jahres gelegt. Inzwischen steht bereits die Hülle des neuen Ausbildungs- und Wasserrettungszentrums des DLRG-Ortsvereins Traunstein-Siegsdorf. Auch der Innenausbau in Eigenregie schreitet voran. 

Doch neben der Arbeitsleistung sind auch Spenden immer willkommen, wie es auf der Homepage des DLRG Ortsverbandes heißt. So zeigten sich auch der 1. Vorsitzende Karl Weilharter und sein Stellvertreter Günther Burghammer sehr erfreut über die Unterstützung duch die Bürgerstiftung Traunsteiner Land. Die Stiftungsvorstände Franz Brecht und Christian Wengler überbrachten den symbolischen Spendenscheck über 5.000 Euro und ließen sich auch einen Rundgang durch das neue Gebäude nicht nehmen.

Unser Bild zeigt (v.l.): Günter Burghammer, Karl Weilharter, Franz Brecht und Christian Wengler bei der symbolischen Scheckübergabe vor dem neuen Gebäude.