Roadshow „Schule und Betrieb”

Chancen aufzeigen – Auszubildende gewinnen

Das Projekt Roadshow „Schule und Betrieb” wurde vom Regionalmanagement der Wirtschaftsförderungs GmbH des Landkreis Traunstein ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Schülern die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen und einen Einblick in den konkreten Berufsalltag zu geben.

Neben einem Vier-Sterne-Plus Hotel, einem Ingenieur-Betrieb und einem Landmaschinenhändler war auch die VR Bank eine Station der Roadshow. In der Filiale Waging am See erfuhren Schülerinnen und Schüler der Reiffenstuel Realschule in Traunstein von Ausbilder Martin Spörlein, Filialleiter Stephan Mayer und zwei Auszubildenden, warum es auch heutzutage noch interessant ist, eine Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau zu machen.

Der Alltag während der Ausbildung ist abwechlsungsreich, die Karrierechancen breit gefächert. Ob Marketing, Personalwesen, Beratung oder Innenabteilung, da ist für jeden etwas dabei. Nach den vielen Infos durften die Schüler die Filiale besichtigen. Sehr aufregend war hier für alle der Tresorraum. Ein sehr ereignisreicher Nachmittag, bei dem die Schüler viel über den Beruf des Bankers erfahren konnten.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich über Strohhüte und Sonnenbrillen als Give-Aways freuen.