500 Euro für Mitmach-Zirkus

Schüler werden zu Akrobaten

Die Grundschule Otting-Wonneberg veranstaltete dies Schuljahr einen Mitmach-Zirkus für alle Schülerinnen und Schüler. Eine Woche lang übten und trainierten die Artisten des Circus Boldini mit den Schülerinnen und Schülern, um sie auf die Galavorstellung perfekt vorzubereiten.

Neben Clowns, Jongleuren und Akrobaten standen auch Seiltänzerinnen und Hula-Hoop Künstler auf der Zirkusbühne. Kleine Artisten – ganz groß – wurden von allen Besuchern bestaunt und bewundert. Neben Teamgeist und körperlicher Koordination wurden auch Werte wie Zusammenhalt und vor allem auch Selbstvertrauen vermittelt.

Über eine großzügige Spende der VR Bank, die das Projekt mit 500 Euro unterstützte, freute sich die ganze Schulfamilie. Stephan Mayer, Filialleiter in Waging am See, übergab den Scheck persönlich an die Kinder. Die Schule bedankte sich noch einmal im Namen aller Beteiligten für die Unterstützung.

Ein großes „DANKE” gab es von Maria Hipf (Schulleiterin) und den Schülerinnen und Schülern.