Neue Radtrikots für den RSV Freilassing

Gut ausgerüstet in die neue Saison

Der 1980 gegründete RSV Freilassing hat sich zum Ziel gesetzt, den Radsport in allen seinen Arten zu fördern. Radsport ist sehr gesund und bietet sowohl geistige Entspannung als auch sportliche Anstrengung. Die eigene Triathlonabteilung schafft eine Plattform für Triathlon-Begeisterte und ermöglicht ein gemeinsames Training.

Um für die Wettkämpfe bestens ausgerüstet zu sein, haben sich die Sportler nun neue Trikots bestellt. Die hochwertige Qualität der Sportbekleidung hat einen hohen Preis. Die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost unterstützt deshalb den RSV sehr gern mit einer Spende von 750 Euro. Gemeinsam mit den anderen Sponsoren wird das Logo auch auf den Trikots abgedruckt.

Walter Müller (1. Vorstand der Abteilung Triathlon) und Ralf Hirmke (sportlicher Leiter) freuten sich bei der symbolischen Scheckübergabe durch Hubert Strobl (Firmenkundenberater) sehr über die Unterstützung.

 

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. l.): Ralf Hirmke, Hubert Strobl und Walter Müller.