Gemeinsam mehr erreichen

Hilfe aus der Region für die Region

Diesem Motto wurde die Bürgerstiftung Traunsteiner Land gemeinsam mit dem Verein „Siegsdorfer helfen” einmal mehr gerecht. Mit einer Spende über 1.500 Euro ermöglicht die Bürgerstiftung Traunsteiner Land einer jungen Familie mit einem Kind mit Behinderung  künftig gemeinsame Fahrradausflüge.

Mit dieser Spende kommt ein Teil der Einnahmen aus der Benefiz-Veranstaltung mit den Wellküren in Siegsdorf sowie die Spenden aus der CSU-Aktionsnacht einer jungen Familie in Siegsdorf zugute.

Stiftungsvorstand Franz Brecht überreichte im Siegsdorfer Rathaus den symbolischen Spendenscheck im Beisein von Bürgermeister Thomas Kamm an Monika Biermaier vom Verein Siegsdorfer helfen. Über den Verein haben die Stiftungsverantwortlichen vom Schicksal der Familie erfahren.

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. l.): Bürgermeister Thomas Kamm, Monika Biermaier und Stiftungsvorstand Franz Brecht.