Neues "Viele-schaffen-mehr"-Projekt

Wärmebildkamera für die Bergwacht Chiemgau

Fanphase gestartet

Der Startschuss ist gefallen: Heute ist das neue Crowdfunding-Projekt "Wärmebildkamera" in die Fanphase gestartet.

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei dem neuen Projekt geht es um die Finanzierung einer professionellen Wärmebildkamera, die an einer Drohne befestigt wird. Damit können Personen auch bei vollkommener Dunkelheit via Live-Bildübertragung rasch aufgefunden werden.

Somit kann wertvolle Zeit bei der Suche nach der vermissten und eventuell verletzten Person gespart werden.

Wärmebildkamera für die Bergwacht Chiemgau

Was ist die Fanphase?

Das Projekt befindet sich zunächst in der so genannten "Fanphase". Diese dauert 14 Tage und dient dazu, ausreichend Befürworter für das Projekt zu finden. Wenn mindestens 100 positive Votings abgegeben wurden startet die "Finanzierungsphase". Dann wird es ernst, denn nun müssen Spender gewonnen werden und Gelder fließen.

Die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost erhöht jede Spende um 25 Prozent bis das Spendenziel von 11.990 Euro erreicht ist. So werden aus einer 100-Euro-Spende gleich einmal 125 Euro für die Bergwacht Chiemgau.