Aktuelle Crowdfunding-Projekte

Viele schaffen mehr

Seit Anfang 2016 bietet die VR Bank Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen in der Region das „Viele-schaffen-mehr”-Portal zur Finanzierung von Projekten an. Seit Beginn konnten 15 Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 250.000 Euro mehr als erfolgreich finanziert werden.

Diese Plattform lebt von Unterstützern. Denn, viele schaffen bekanntlich mehr. Jede eingehende Spende wird zusätzlich von der VR Bank um 25 Prozent aufgestockt. So bietet die VR Bank den Vereinen nicht nur eine Spendenplattform, sondern unterstützt auch aktiv jedes Projekt.

Aktuell sind drei Projekte auf der Plattform eingestellt. Die Wasserwacht OG Kühnhausen möchte ein Sonar für ihr Rettungsboot anschaffen. Die Kosten von 4.500 Euro sollen über Crowdfunding gesammelt werden. Das Sonar soll helfen, im Wasser verunglückte Menschen schneller zu finden und so wertvolle Zeit sparen, um Menschenleben zu retten. Sie können das Projekt online oder per Überweisung auf das Konto mit der IBAN DE17 7109 0000 0030 0191 94 mit dem Verwendungszweck „Projekt 10264” unterstützen.

©FDLnews Hans Lamminger

Auch der Imkerverein Freilassing und Umgebung bittet um Unterstützung. Der Lehrbienenstand Eichetwald dient bereits seit 1983 der Aus- und Fortbildung der Imker in den Gemeinden Ainring, Freilassing und Saaldorf-Surheim. Jedes Jahr besuchen auch zahlreiche Schüler den Lehrbienenstand, um mehr über die Bedeutung der Bienen zu erfahren. Um dem aktuellen Platzbedarf gerecht zu werden, soll ein moderner Anbau errichtet werden. Dafür benötigen die Imker 10.000 Euro. Sie können das Projekt online oder per Überweisung auf das Konto mit der IBAN DE17 7109 0000 0030 0191 94 mit dem Verwendungszweck „Projekt 10387” unterstützen.

©Imkerverein Freilassing

Das Patenprojekt von Special Olympics Bayern ist ein besonderes Projekt. Mit einer Spende über 40 Euro ermöglichen Sie einem Sportler einer Einrichtung aus der Region die Teilnahme an den Special Olympics Winterspielen im Januar 2019. Bei den Special Olympics Winterspielen 2019 in Reit im Winkl, vom 21.-24.01.2019, treten aus dem Landkreis Traunstein 66 Sportler mit Behinderung in drei Sportarten im sportlich fairen Wettbewerb an.

Die inklusive Sportveranstaltung und die Sportler sollen in der Region sichtbar und erlebbar gemacht und das Netzwerk für Inklusion im und durch den Sport soll gefördert und gestärkt werden. Sie können das Projekt online oder per Überweisung auf das Konto mit der IBAN DE17 7109 0000 0030 0191 94 mit dem Verwendungszweck „Projekt 10397” unterstützen.

©Special Olympics Bayern