Einen guten Schritt weiter...

Bürgerstiftung unterstützt Projekt der Verkehrswacht

Einen guten Schritt weiter ist die Verkehrswacht im Landkreis Traunstein durch eine Spende der Bürgerstiftung Traunsteiner Land in Höhe von 7.500 Euro bei der Finanzierung ihres Pkw-Fahrsimulators gekommen.

Ablenkung im Straßenverkehr durch Handy, Smartphone oder Bedienung des Navis zählt heute zu den drei häufigsten Unfallursachen. Dem möchte die Verkehrswacht Traunstein entgegenwirken, indem sie Autofahrer erleben bzw. erfahren läßt, wie sich die Ablenkung in verschiedenen Situationen auswirkt.

Der dazu erforderliche PKW-Fahrsimulator kostet rund 25.000 Euro. Zur Finanzierung hat Geschäftsführerin Sonja Ertl zusammen mit der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost ein "Viele-schaffen-mehr"-Crowdfunding-Projekt gestartet.  

In den vergangenen Wochen konnten bereits zahlreiche Spenden generiert werden und zusammen mit dem 25-prozentigen Zuschuss der VR Bank sind so gut 22.500 Euro zusammengekommen. Aber - das Ziel ist noch nicht erreicht. Es fehlen noch 2.500 Euro und die Zeit läuft. Spenden sind jederzeit möglich - online oder auf das Treuhandkonto DE17 7109 0000 0030 0191 94.