1.000 Euro für die Feuerwehr Bergen

Neues Fahrzeug bereit zum Einsatz

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.” Dieses Zitat von Friedrich Schiller trifft sowohl auf uns als Kreditgenossenschaft, als auch auf die Freiwillige Feuerwehr Bergen zu.

Um für künftige Einsätze besser gerüstet zu sein, schaffte die Feuerwehr ein neues Einsatzfahrzeug an. Diese Investition hat die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost gern mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt.

Bei der symbolischen Scheckübergabe durch Bereichsdirektor Josef Babl und Filialleiterin Andrea Bauer freuten sich die Feuerwehrmänner Norbert Knuppertz und Alexius Huber sichtlich über die Unterstützung.

Vor dem neuen Einsatzfahrzeug: Bereichsdirektor Josef Babl, Kassier Alexius Huber, Filialleiterin Andrea Bauer und Vorstand Norbert Knuppertz.