Vereinsfahne restauriert

1.000 Euro Spende für die FFW Taching am See

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr” – dieser Spruch steht in großen Buchstaben auf der Vereinsfahne der Freiwilligen Feuerwehr Taching am See. Die Fahne dient bei Festen und Umzügen als Aushängeschild für den Verein. Doch durch den Einsatz bei jedem Wetter, sowohl Sonnenschein als auch Regen, war diese schon etwas in die Jahre gekommen und musste restauriert werden.

Die Restaurierung einer solchen Vereinsfahne ist sehr aufwendig und daher kostspielig. Die VR Bank unterstützte die Feuerwehr mit einer Spende über 1.000 Euro und zeigt sich so den Feuerwehrmännern erkenntlich. Die Fahne glänzt nun wieder wie neu und kann bei kommenden Festen, wie gewohnt, wieder vorausgetragen werden.

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. l.): Filialleiter Stephan Mayer mit den beiden Vorständen Thomas Seiler und Josef Gramminger.