Neues "Viele-schaffen-mehr"-Projekt gestartet

Fahrsimulator für die Verkehrswacht Traunstein

Die Anfang 2016 gestartete "Viele-schaffen-mehr"-Initiative der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost entwickelt sich äußerst positiv. Zwei Projekte konnten bereits im Vorjahr sehr erfolgreich abgeschlossen werden.

Die aktuellen Projekte Waldkindergarten Inzell, Grundschule Grabenstätt und Kriseninterventionsteam Malteser haben ihr Ziel bereits mehr als erreicht und auch die Bergwacht Berchtesgaden und die Alpenvereinssektion Teisendorf sind auf einem guten Weg.

Neu am Start ist die Verkehrswacht Traunstein mit dem Projekt "Pkw-Fahrsimulator". Mit dem Fahrsimulator sollen Autofahrer gezielt die Gefahren im Straßenverkehr, z. B. durch Smartphone oder Navigationsgerät, sozusagen gefahrlos erfahren. Initiatorin und Geschäftsführerin Sonja Ertl hofft, über das "Viele-schaffen-mehr"-Portal der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost die Anschaffung finanzieren zu können. 

 

Aktuell ist das Projekt "Pkw-Fahrsimulator" in der Fan/Befürworter-Phase. Hier geht es zunächst darum, die Zustimmung der Öffentlichkeit für dieses Projekt auszuloten. Wenn die erforderlichen 100 Fans/Befürworter gefunden sind, kann die Finanzierungsphase gestartet werden.