Manko an Kirchenorgel behoben

Finanzielle Unterstützung durch Bürgerstiftung Berchtesgadener Land

Die umfangreiche kirchenmusikalische Arbeit an der evangelischen Stadtkirche Bad Reichenhall wurde vor sechs Jahren durch die Erweiterung der Beckerath-Orgel wesentlich farbiger und stilistisch wie künstlerisch um ein Vielfaches wertvoller.

Aber schon damals wurde befürchtet, dass das Pedal mit seinem tiefen Subbass-Register nicht genug Fundament liefern würde. Dieses Manko wurde nun durch den Orgelbaumeister Hans-Urlich Erbslöh behoben. Die Bürgerstiftung Berchtesgadener Land hat die rund 15.000 Euro teure Maßnahme mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt.

Stiftungsvorstand Josef Frauenlob übergab im Rahmen einer Besichtigung und Vorführung der Orgel den symbolischen Spendenscheck an Ulrike Heudeck und Matthias Roth.