Neuer Kindergurtschlitten der Kreisverkehrswacht Traunstein

Eine Spende der VR Bank Oberbayern Südost

Im Rahmen ihrer Aktion "KiS - Kinder im Straßenverkehr" kann die Kreisverkehrswacht Traunstein in diesem Jahr auch einen Kindergurtschlitten einsetzen. Mit diesem Gerät kann anschaulich demonstriert werden was passieren kann, wenn Kinder gar nicht oder nicht richtig angeschnallt im Auto mitfahren. Der neue Kindergurtschlitten, eine von insgesamt 12 Stationen der Aktion, konnte mit Hilfe einer 3.000 Euro-Spende der VR Bank Oberbayern Südost angeschafft werden.

Beim Aktionstag im Kindergarten Lauter freuten sich Annemarie Funke, 1. Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Traunstein und Jugendberaterin Adriane Erlacher gemeinsam mit der Verkehrswacht-Geschäftsführerin Sonja Ertl über den neuen Kindergurtschlitten.

(v.l.): Annemarie Funke, Adriane Erlacher und Sonja Ertl.