VR Interview

01.05.2019 – Erneuerbare Energien aus der Region, für die Region

OVB24: Gemeinsam geht einfach vieles leichter. Genau das haben Genossenschaften für sich erkannt und nutzen dieses Prinzip auch konsequent. Eine eigene Genossenschaft hat die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost schon vor vielen Jahren gegründet und zwar die VR EnergieGenossenschaft Oberbayern Südost. Norbert Zollhauser ist der Geschäftsführer der Genossenschaft. Herr Zollhauser, erneuerbare Energien aus der Region für die Region, das hat sich die VR EnergieGenossenschaft zur Aufgabe gemacht, welches Prinzip steck denn dahinter?

Norbert Zollhauser – Geschäftsführer der VR EnergieGenossenschaft Oberbayern Südost

Norbert Zollhauser: Grundsätzlich ist das das genossenschaftliche Prinzip „Was einer allein nicht schafft, schaffen viele“. Das bedeutet konkret, dass wir gemeinsam Projekte mit erneuerbaren Energien umsetzen, die so für den Einzelnen aufgrund der Größe nicht realisierbar wären. Unsere 480 Mitglieder, das sind Bürgerinnen und Bürger, Firmen und Kommunen, haben bisher Dach- und Freiflächen finanziert oder ihr Geld zur Realisierung von Photovoltaik-Anlagen zur Verfügung gestellt.

OVB24: Sie unterstützen also Energieerzeugungsanlagen in der Region. Von welchen Projekten sprechen wir da genau?

Norbert Zollhauser: Die VR EnergieGenossenschaft betreibt 31 Photovoltaik-Dachanlagen und 6 Freiflächen-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 14.000 kW. Damit ist sie die größte PV-Anlagen-Betreiberin in der Region und können über 4.000 Haushalte mit Strom versorgen. Darüber hinaus bieten wir Strom mit unserem eigenen Öko-Tarif für alle Strombezieher der Region an.

OVB24: Wie kann ich bei der VR EnergieGenossenschaft Mitglied werden und was bringt es mir konkret?

Norbert Zollhauser: Mit einer Mitgliedschaft treiben Sie die Energiewende in der Region voran. Darüber hinaus erhalten alle Mitglieder eine sonnenfinanzierte Dividende. Die neu gebauten Freiflächen-Anlagen in Petting ermöglichen es uns, dieses Jahr wieder neue Mitglieder aufzunehmen. Wer Interesse hat, kann sich bei uns melden und wird in einer Interessentenliste eingetragen. Ob alle Interessenten aufgenommen werden können, hängt aber auch davon ab, ob es uns gelingt, auch künftig in weitere Anlagen zu investieren.

OVB24: Dazu gibt es bald eine Infoveranstaltung oder?

Norbert Zollhauser: Am 16. Mai um 19:00 Uhr informieren wir im Gasthaus Riedler in Petting über die drei neuen Freiflächen-Anlagen und wie sich Bürgerinnen und Bürger beteiligen können. Anmeldungen sind online unter www.vrbank-obb-so.de oder telefonisch unter 08651 6006-600. Noch sind Plätze frei. Wir freuen uns, wenn viele Bürgerinnen und Bürger an der Info-Veranstaltung teilnehmen.

OVB24: Nutzen Sie die Chance und werden Sie ein Teil der VR EnergieGenossenschaft Oberbayern Südost. Es lohnt sich. Herr Zollhauser, vielen Dank für die Informationen.