VR Interview

10.03.2021 – Viele schaffen mehr

OVB24: Es gibt viele Projekte in gemeinnützigen Einrichtungen, Organisationen und Vereinen, die nicht umgesetzt werden können, weil die nötigen finanziellen Mittel fehlen. Da kommt die Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost ins Spiel. Die VR Bank bietet ein Crowdfunding-Portal an. Da wird Ihnen geholfen und da können Sie helfen. Unsere persönliche Ansprechpartnerin ist Katharina Moderegger. Was kann das Crowdfunding-Portal denn alles?

Katharina Moderegger – Abteilung Vertriebsservice Marketing

Katharina Moderegger: Unser Crowdfunding-Portal „Viele schaffen mehr“ bietet für Vereine und gemeinnützige Einrichtungen die Möglichkeit, ihre Projekte auf dieser Plattform zu finanzieren. Dort können die Projektstarter dann für Spender werben und am Ende das Projekt erfolgreich umsetzen. Für spendenwillige Bürgerinnen und Bürger bietet die Plattform die Chance, sich die laufenden Projekte anzusehen und sie im besten Fall dann natürlich mit einer Spende zu unterstützen.

OVB24: Die Plattform gibt es ja bereits seit einige Jahren. Was habt ihr denn gemeinsam mit allen Unterstützern bereits geschafft?

Katharina Moderegger: Wir sind sehr stolz auf das, was wir bereits geschafft haben. Seit dem Start der Plattform Anfang 2016 konnten 31 Projekte erfolgreich finanziert werden. Manche schossen sogar über das Ziel hinaus und sammelten mehr Spenden, als benötigt. Auch diese Gelder kommen dem Verein zugute. Das war nur dank der vielen Spender und der Unterstützung der VR Bank möglich. Die Bank stockt nämlich jede Spende um 25 Prozent auf und das so lange, bis das Spendenziel erreicht wurde. Insgesamt wurden über 630.000 Euro eingesammelt, der Anteil der Bank liegt dabei bei ca. 115.000 Euro. Eine stolze Summe auf jeden Fall.

OVB24: Welche Projekte können aktuell unterstützt werden?

Katharina Moderegger: Wer Projekte unterstützen möchte, kann einfach auf unserer „Viele-schaffen-mehr“-Seite vorbeischauen und dort sind alle aktiven Projekte zu sehen. Aktuell sind vier Projekte eingestellt und in der so genannten Finanzierungsphase. Das ist einmal der Musikheim-Innenausbau der Musikkapelle Leobendorf. Die Wasserwacht Bergen hat ein Projekt eingestellt, hier soll ein Anbau für die Ausrüstung der Ehrenamtlichen entstehen. Die FSG Bergen möchte ihre Schießstände modernisieren und auf ein elektronisches System umstellen. Das viertel Projekt ist von der katholischen Kirchenstiftung St. Oswald. Das gesammelte Geld wird für neue Instrumente für das Ettendorfer Kircherl bei Traunstein verwendet.

OVB24: Danke für die Infos. Viele schaffen mehr, nämlich mit Crowdfunding. Sie möchten helfen oder ihr Verein benötigt Hilfe? Dann sind Sie bei der VR Bank genau richtig. Sie können sich in einer Filiale vor Ort informieren, finden aber auch alles Wissenswerte online.