Baufinanzierung

VR Regionaldarlehen 2028

Das ausgezeichnete Förderprogramm für unsere Region.

Sie möchten bauen, kaufen, modernisieren, renovieren oder sanieren und gleichzeitig unsere heimische Region stärken? Dann profitieren Sie von unserer ausgezeichneten regionalen Wirtschaftsförderung: dem VR Regionaldarlehen. Das Sonderkreditprogramm ist ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierungsstrategie. Es ist konkurrenzlos günstig und stärkt zudem unsere Region.

Ihre Vorteile im Detail

  • Effektiver Jahreszins von 0,59 %1 
  • Kreditvolumen von 25.000 bis 100.000 EUR
  • Zinsbindung bis 2028
  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • Keine Bereitstellungszinsen für die ersten 5 Monate, Verlängerung über unsere Bereitstellungsoption möglich
  • Sondertilgung bis zu 5 % der anfänglichen Darlehenssumme, Erhöhung über unsere Sondertilgungsoption möglich
  • Tilgungssatzänderung von 3 % bis 6 % p.a. in erster Zinsbindung bis zu zwei Mal möglich

Unser Tipp

Die Kombination mit unserer VR Darlehensfamilie und anderen öffentlichen Förderdarlehen bzw. Fördermitteln ist jederzeit möglich.

1) Effektiver Jahreszins. Repräsentatives Beispiel: Gebundener Sollzinssatz von 0,59 % p.a. bei einer Sollzinsbindung bis 2028, 100.000 EUR Nettodarlehensbetrag im 80%-igen Beleihungsrahmen mit bereits bestehender grundpfandrechtlicher Absicherung und 100 % Empfang. Begrenztes Kontingent.

Das Prinzip ist einfach und nachhaltig

Privatpersonen und Gewerbetreibende aus der Region erhalten das VR Regionaldarlehen, wenn mindestens 75 Prozent des Investitionsbetrages für Aufträge an Betriebe mit Sitz in den Landkreisen Berchtesgadener Land oder Traunstein verwendet werden. So finanzieren Sie günstig Ihr Eigenheim und stärken zudem das heimische Handwerk in unserer Region.

Besonders innovative Konzeptidee

Das VR Regionaldarlehen erfährt auch über die Grenzen unserer Landkreise hinaus viel Aufmerksamkeit. Auch andere bayerische Genossenschaftsbanken haben das seit mehreren Jahren erfolgreiche Angebot aufgegriffen und selbst in ihrer Region umgesetzt. Außerdem wurde unser VR Regionaldarlehen mit dem „LEO“ ausgezeichnet, dem Preis des bayerischen Genossenschaftsverbandes für besonders innovative Konzeptideen.

Die Mischung macht’s

Wer baut, ein bestehendes Haus kauft oder mit einer Modernisierung auf den neuesten Stand bringen möchte, benötigt in der Regel größere Summen Fremdkapital. Bei der Kreditaufnahme kann es sinnvoll sein, mehrere Darlehensformen und Förderangebote zu kombinieren.

Die Voraussetzungen im Detail

  • Zum Bauen, Kaufen, Modernisieren oder Renovieren einer privat oder gewerblich genutzten Immobilie
  • Mindestens 75 % des Investitionsbetrages werden für Aufträge an Betriebe mit Sitz in den Landkreisen Berchtesgadener Land oder Traunstein verwendet
  • Das Kaufobjekt bzw. das Bauvorhaben liegt in den Landkreisen Berchtesgadener Land oder Traunstein

Mit der richtigen Kombination ins neue Traumhaus

Wer seine Immobilie mit einer Modernisierung oder Renovierung auf den neuesten Stand bringen möchte, benötigt in der Regel größere Summen an Fremdkapital. Bei der Kreditaufnahme kann es sinnvoll sein, mehrere Darlehensformen und Förderangebote zu kombinieren. Unser nachstehendes Beispiel zeigt Ihnen eine mögliche Variante der Finanzierung.

Sprechen Sie mit unseren Baufinanzierungs-Spezialisten und lassen Sie sich Ihre ganz persönliche Finanzierungsstrategie ausarbeiten.

Regionaldarlehen

1) VR Regionaldarlehen: Effektiver Jahreszins. Repräsentatives Beispiel: Gebundener Sollzinssatz von 0,59 % p.a. bei einer Sollzinsbindung bis 2028, 100.000 EUR Nettodarlehensbetrag im 80%-igen Beleihungsrahmen mit bereits bestehender grundpfandrechtlicher Absicherung und 100 % Empfang. Begrenztes Kontingent.
2) Öffentl. Fördermittel: Programm „Energieeffizient Sanieren (152)“ für Einzelmaßnahmen. 20 Jahre Laufzeit, ein tilgungsfreies Anlaufjahr.